Formular „Interessensbekundung“

Koordinierungsgruppe Asyl und Integration Freiberg

Diakonie Freiberg
Jürgen Gelke
Peterstraße 44
09599 Freiberg

E-Mail: ekfh@diakonie-freiberg.de
Tel: 03731 482 271

Hiermit bekunde ich mein Interesse, mich bei der ehrenamtlichen Betreuung von Flüchtlingen einzubringen.

Ich möchte mich wie folgt engagieren:

Ich verfüge über...
Sprachkenntnisse englischSprachkenntnisse französischSprachkenntnisse russischSprachkenntnisse arabischSprachkenntnisse persischsonstige Sprachkenntnisse (bitte angeben)
Weitere Sprachkenntniss(e):

Meine Zeitressourcen für dieses Engagement:
regelmäßig jede Wocheregelmäßig alle zwei Wochenunregelmäßig
Zeit in Stunden (falls regelmäßig, sonst pro Woche):

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre Anschrift
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl und Ort:

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anmerkungen

Sicherheitstest
Bitte geben Sie die abgebildeten Zeichen in das nachfolgende Textfeld ein. Mit diesem Captcha schützen wir uns vor computergenerierten Spam-Einträgen.
captcha

Hinweis: Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars erklären Sie sich bereit, dass die Koordinierungsgruppe Asyl und Integration in Freiberg Ihre Daten erfasst und gegebenenfalls zur weiteren Bearbeitung an Dritte weitergibt.


Veranstaltungen

1. Vortrag am 3. Mai: "Fit für das Vereinsjahr 2017! - Rüstzeug für die Arbeit im Verein"

Beginn: 17 Uhr, Ort: Hörsaal Deutsches Brennstoffinstitut, Halsbrücker Straße 34, Freiberg
Inhalte: -Grundzüge des Vereinsrechts, -Haftung im Ehrenamt, -Professionell als ehrenamtlich tätiger Vorstand im gemeinnützigen Verein, -Anforderungen an die aktuelle Satzungsgestaltung, -Stiftungsaufrufe, -Wettbewerbe


2. Stadtradeln 2017

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Freiberg wieder an der bundesweiten Aktion Stadtradeln, einer Kampagne des Klimabündnis zum Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs. Vom 29. Mai bis 15. Juni 2017 können für Freiberg wieder ordentlich Radkilometer gesammelt werden.


3. Regionalkonferenzen zur nachhaltiger Entwicklung in Sachsen am 15. Juni 2017

Ort: Hörsaal Deutsches Brennstoffinstitut, Halsbrücker Straße 34, Freiberg
Themenschwerpunkte: -Erneuerbare Energien und Elektromobilität, -multimodale Mobilität in der Fläche, -Tank oder Teller – lokale und globale Konkurrenzen in der Landnutzung, -Stärkung von bürgerschaftlichem Engagement