Ehrenamt in Freiberg

Sächsische Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte können alle Engagierten erhalten, die ihren Wohnsitz im Freistaat Sachsen haben, mindestens 16 Jahre sind und sich seit mindestens drei Jahren wöchentlich ca. 5 Stunden ehrenamtlich engagieren. Durch Vorlage der Ehrenamtskarte können sachsenweit verschiedene Vergünstigungen beansprucht werden. Die Angebote sowie die sich beteiligenden Gemeinden werden über das Internetportal www.ehrenamt.sachsen.de veröffentlicht. In Freiberg bieten folgende Kooperationspartner Ermäßigungen an:

Anbieter und Ermäßigungen:

  • Kinopolis Freiberg:
    In allen Vorstellungen vor 19:00 Uhr zahlen Inhaber der Karte nur 4,50 Euro (am Dienstag nur 4,00 Euro), gegebenenfalls zuzüglich eines flmbezogenen Zuschlags von bis zu 1,50 Euro. Nicht gültig bei 3D-Vorstellungen und Sondervorstellungen.
  • Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH:
    Ermäßigter Eintrittspreis zu Vorstellungen (außer Premieren, Gastspielen und Sonderveranstaltungen)
  • terra mineralia:
    Ermäßigter Eintritt von 4 Euro
  • Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
    Freier Eintritt für die Freiberger Bürgerinnen und Bürger im Besitz der Ehrenamtskarte
  • Gültigkeit

    Die Ehrenamtskarte gilt vom 1. Januar 2016 – 31. Dezember 2018.

    Ehrenamtskarte beantragen

    Die Beantragung und Ausgabe erfolgt über das Amt für Bildung, Jugend und Soziales. Bitte füllen Sie zur Beantragung dieses Antragsformular aus (PDF-Dokument).

    Ehrenamtsdatenbank

    Sie möchten sich ehrenamtlich in Freiberg und Umgebung engagieren? – In der Freiwilligen-Datenbank der Aktion Mensch können Sie nach Initiativen, Verbänden und Projekten in Freiberg und Umgebung suchen, die ehrenamtliche Unterstützer suchen.

    4 lächelnde Personen im Halbkreis, Text: Ehrenamt - dein Engagement ist gefragt - Link zur Freiwilligen-Datenbank

    In der Datenbank können Sie nach folgenden Tätigkeitsfeldern suchen: Umwelt + Tierschutz, Demokratie und Bürgerrechte, Migration/Zusammenleben, Bildung, Behinderung und Teilhabe, Leben im Alter, Kultur, Medien, Wirtschaft, Kinder/Jugend/Familie, International/Ausland, Krankenbetreuung, Armut/Soziale Gerechtigkeit, Arbeit, Sport und Freizeit sowie Weitere Tätigkeitsfelder.

    Benachrichtigungsservice

    Die Datenbank bietet auch einen Benachrichtigungsservice. Dieser informiert Sie automatisch per E-Mail über die von Ihnen gewünschten Ehrenamts-Möglichkeiten, sobald diese von einem Anbieter in die Datenbank eingegeben werden.
    Um den Benachrichtigungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich auf der Webseite von „Aktion Mensch“ (kostenlos) online registrieren. Danach klicken Sie oben rechts auf „Mein Konto“ > „Mein Portalkonto“ und dann im Mittelteil der Webseite auf den Reiter „Benachrichtigungsservice“. Sie müssen nun noch ein Suchprofil einrichten. Geben Sie dazu Ihre Postleitzahl an und wählen Sie Ihre Wunsch-Tätigkeitsfelder aus. Speichern Sie Ihre Einstellungen – fertig.

    Benachrichtigungsservice Einstellungen auf der Webseite Aktion Mensch

    Webseite Freiwilligen-Datenbank mit Konfigurationsmöglichkeit für den Benachrichtigungsservice

     

    Aktion Mensch - Registrieren - Bildschirmfoto

    Damit Sie die Freiwilligen-Datenbank nutzen können, müssen Sie sich dort mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem selbst gewähltem Passwort registrieren. Dieser Service ist kostenlos. Ihre Daten werden nicht an Dritter weitergegeben.


Termine und Neuigkeiten

Deutsch lernen

➚ Deutschkurse im Landkreis Mittelsachsen, Stand: 31.07.2018 PDF-Datei, 4 Seiten, Dateigröße: 520 KB